Miteinander und voneinander Lernen

Unser Unterricht zeichnet sich durch den Einsatz und Wechsel unterschiedlicher Lehrmethoden aus, die zu einem besseren Lernerfolg der Schüler führen sollen und den Unterricht abwechslungsreicher gestalten. Diese Form des Lehrens zielt vor allem darauf ab, auf die unterschiedlichen Lerntypen der Schüler einzugehen.

 

 

Arbeitspläne in Deutsch und Mathematik

Um unseren Kindern optimale Lernbedingungen zu bieten, hat unser Kollegium nach intensiver Fortbildung begonnen, Arbeitspläne individuell für unsere Schule zu entwickeln. Diese orientieren sich zwar an den Rahmenplänen der jeweiligen Fächer, bieten uns als Standort jedoch die nötige Flexibilität und Möglichkeit gezielt auf die Bedürfnisse unserer Schüler einzugehen.

 

Anhand der Arbeitspläne, welche als Kompetenzraster formuliert sind, können die Lehrerinnen und Lehrer rasch erkennen, wo Stärken und Schwächen der Kinder liegen und so gezielt ihren Unterricht binnendifferenziert zuschneiden. Auch in den ausgewiesenen Förderstunden kommen die aus den Kompetenzrastern abgeleiteten Förderziele wirkungsvoll zum Einsatz.

 

Als Download stehen Ihnen hier die Kompetenzen in den Bereichen Arbeits- und Sozialverhalten sowie die fünf Teilbereiche Deutsch und die drei Teilbereiche Mathematik  zur Verfügung.

Kompetenzen für das Arbeitsverhalten an der Lemmchenschule
Grundsätzlich unterteilen wir das Arbeitsverhalten unserer Schüler in Basis- und Methodenkompetenzen, welche gleichermaßen im Zeugnis im Bereich "Arbeitsverhalten" zu finden sein werden.
Kompetenzen Arbeitsverhalten.pdf
PDF-Dokument [10.1 KB]
Kompetenzen für das Sozialverhalten an der Lemmchenschule
Die hier festgelegten Kompetenzen werden Sie in den Zeugnistexten Ihrer Kinder im Bereich Sozialverhalten finden. Die Kompetenzen können grundsätzlich zu großen Teilen bereits in Klassenstufe 1 err
Kompetenzen für das Sozialverhalten.pdf
PDF-Dokument [4.7 KB]
Kompetenzraster Mathe.pdf
PDF-Dokument [23.9 KB]
Kompetenzraster Deutsch Teil 1.pdf
PDF-Dokument [57.3 KB]
Kompetenzraster Deutsch Teil 2.pdf
PDF-Dokument [46.8 KB]

Erläuterung zu den Kompetenzrastern Mathematik und Deutsch

Wir haben uns für eine Stufung in zehn Schritten innerhalb der einzelnen Teilbereiche entschieden. Die Stufung entspricht grob folgenden Jahrgangsstufen:

 

Stufe 10: Übergang an die weiterführende Schule (Gymnasialeignung)

 

Stufe 1: Eintritt in die Grundschule (Übergang Kintergarten)

 

 

Grob lässt sich also sagen, dass Stufe 1-3 in etwa dem Können eines durchschnittlichen Kindes in Jahrgangsstufe 1 entspricht.

Entsprechend wären die Stufen 3-5 in etwa der Jahrgangsstufe 2 zuzuordnen, die Stufen 5-7 in etwa der Jgst. 3 und die Stufen 7-9 grob der Jgst. 4.

 

Wie Sie sehen gibt es Überschneidungen.

 

Es kann auch vorkommen, dass Kinder in Teilbereichen dem durchschnittlichen Stoff der Jahrgangsstufe voraus sind oder aber etwas hinterher hinken.